Archive for April, 2011

Es ist soweit. Es war abzusehen. Und keinen interessiert es. Noch.
Aus der Deutschen Welle, 16.4.11

Erstmals seit dem Erdbeben und der zerstörerischen Flutwelle vor fünf Wochen sind in der japanischen Stadt Sendai im Katastrophengebiet wieder Güter verladen worden. Mehrere hundert fabrikneue Autos verließen die ehemals verwüsteten Hafenanlagen.

Da sollten die lieben protestwütigen Deutschen aufwachen. Ihr nächstes, sehnsüchtig erwartetes Auto eines japanischen Herstellers ist vermutlich mehr verseucht und strahlt intenisver als alle deutschen Kernkraftwerke es je würden ausserhalb ihres Geländes. Aber so viel Hirn und Nachdenken wäre zu viel verlangt. Lieber einfach mal protestieren und dagegen sein, egal, ob mit oder ohne Sinn.

Flattr this!