Journalisten und Workoholics

Zwei Zitate aus dem Journalist 5/2012, Autor ist Ralf Geißler.

Journalisten können ihren Beruf gar nicht mit dem Leben verwechseln, weil sie beides für dasselbe halten.

Wenn man Journalisten als Ausgleich (zur Arbeit) Waldläufe empfiehlt, nehmen sie ein Pulsmessgerät mit und schreiben anschließend eine Geschichte übers Joggen.

No need to comment.

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Journaille, Lebensqualität abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.