„Besonders kostbar“ mit Billig-Perücke

Billige Perücke für nobles Produkt?Bildausschnitt, Werbung von Wempe

Eine Perücke ist eine Perücke. Wenn sie auch noch künstlich und billig aussieht, das sogar auf einem Bild in Briefmarkengröße, dann wird die Werbung für noblen Schmuck unglaubwürdig.

Die Printwerbung ist zurzeit in gängigen Magazine wie Der Spiegel geschaltet.

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Ein Bild und seine Story abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.