Monatsarchive: Januar 2014

Journalistischer Nachwuchs…

Journalistischer Nachwuchs, warum viele auf der Strecke bleiben In diesem Kress-Beitrag spricht mir ein junger Kollege (Tim Wessling) aus der Seele. Endlich mal einer, der es begriffen hat. Hoffentlich setzt er sich durch. In meinen Worten: Journalismus braucht Querdenker. Fortschritt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Journaille | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Olympischer Berichts-Matsch

Warum man – im Spiegel, aber auch in anderen Medien – vor einer großen Veranstaltung immer alles schlecht reden muss: die Veranstalter, die Organisation, das Land, ist mir schleierhaft. Ginge es nach den Veröffentlichungen, wäre Olympia 2012 in London das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journaille, Messe | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Spiegel-Weihnachtsgeschichte 2013

Ist schon vom letzten Jahr und daher ein wenig outdatet – zugegegeben. Aber erstens komme ich erst jetzt so langsam dazu, zwischendurch die letzen Spiegel „abzuarbeiten“ und zweitens (trotz meines österreichischen Gemeckers – wer schimpft, der kauft) ist es das einzige Printprodukt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journaille | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

2013

Es hat Tradition, dass ich einmal im Jahr rückwirkend für meine weltweit lebenden Freunde ein wenig aus meinem Leben berichte. Seit der Buchmesse war ich ständig unterwegs, bis 20. Dezember in den USA und danach bis Mitte Januar in Europa. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Journaille | Schreib einen Kommentar