Archiv der Kategorie: Luft-und Raumfahrt

Luftfahrtjournalist und Vielflieger

Tja, wenn ein Vielflieger bei den Medien als Experte durchgereicht wird, dann ist das so, wie wenn ein Vielesser dem 5-Sterne Koch vorzählt, was er in seinen Arbeitsablauf in der Küche falsch macht. Ohne jemals selbst eine Mahlzeit zubereitet zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journaille, Luft-und Raumfahrt | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Mascolo und von Blumencron ade

Auch  wenn ich – wegen Um- und Neugestaltung der Website – hier nichts mehr an Inhalt hinzufügen wollte: Das muss noch sein: –> Beitrag wurde auf Scienceblogs.de/flugundzeit verschoben.

Veröffentlicht unter Allgemein, Journaille, Luft-und Raumfahrt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Berlin BER und kein Ende

Fotos von BER, aufgenommen bei der Jahrestagung des Luftfahrtpresseclubs im November 2012. Es ist nicht davon auszugehen, dass sich seither etwas grundlegend verbessert oder entwickelt hat. Copyright H.Kleisny Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein Bild und seine Story, Journaille, Luft-und Raumfahrt | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Seriöser Journalismus hat Chancen…

…aber das nicht (aus Frankfurter Rundschau Online vom 8.12.2012): In Deutschland kommt es immer wieder zu tödlichen Unfällen mit Kleinflugzeugen. Es kommt auch immer wieder zu tödlichen Unfällen im Auto, beim Schifahren und durch Baumängel. Der Mensch, jeder, um genau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Journaille, Luft-und Raumfahrt | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Die Übersetzung von Flight

Das Problem an Jungjournalisten ist, dass sie mit Mitte zwanzig zwar automatisch für alle Preise abonniert sind, das aber leider weder ihr Allgemeinwissen widerspiegelt, noch ihre spezielle Ahnung auf Gebieten, über die sie schreiben. Aus: Der Spiegel 52/2010, ein ganzseitiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journaille, Luft-und Raumfahrt | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Kleinfliegerei und Der Spiegel

Schon der Ausdruck Kleinfliegerei zeigt Überheblichkeit. Meist gebraucht übrigens von Menschen, die nicht einmal „kleine“ Flieger steuern können und dürfen. Geschweige denn das, was sie als „große“ bezeichnen. Aus Der Spiegel 36/2010 Für Berufspiloten sind die sedierenden Antiallergika streng verboten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journaille, Luft-und Raumfahrt | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Tomatensaft im Flugzeug

Das Fraunhoferinstitut führte im Auftrag der Lufthansa ein Studie durch zum Thema: Warum Menschen als Passagiere im Flugzeug mehr Tomatensaft trinken als am Boden. Wenn man zu viel Geld übrig hat, kann man dies natürlich für sinnlose Studien ausgeben. Denn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luft-und Raumfahrt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Studie über männliche Piloten

Bei modernen Flugzeugen sollte es egal sein, ob ein Pilot oder eine Pilotin am Steuer sitzt. Weder muss ein Propeller mit Kraft angeworfen noch das Höhenruder mit Muskelgewalt bewegt werden. Das sehen die Auftraggeber einer Studie über Privatpiloten offensichtlich anders: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Luft-und Raumfahrt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar